30
CARDIOVASCULAR
hamburger
Supera™ peripheres Stentsystem

Supera™ Periphere Stents

Der periphere Supera™ Stent ist eine einzigartige Stentklasse für Behandlungen in der A. femoralis superficialis (AFS). Dieser Stent ist aus ineinander verwobenen Nitinoldrähten gefertigt und bietet den Ärzten unübertroffene klinische Ergebnisse1-12 bei Läsionen unterschiedlichster Komplexität und Länge.1, 13-15

Supera Peripheral Stent

Die Ergebnisse zählen

Der periphere Supera™ Stent wurde bereits bei mehr als 2.000 Patienten und in 17 Studien weltweit untersucht1,15-30 und ist für seine hervorragenden klinischen Ergebnisse nach perkutanen transluminalen Angioplastien (PTA) mit Stentplatzierung bekannt.

91% patency at 1 year

OFFENHEIT (K-M) NACH 1 JAHR

Bei nominaler Freisetzung *

94% freedom from TLR at 3 years

FREIHEIT VON REVASKULARISATION DER ZIELLÄSION (TLR) NACH 3 JAHREN

Bei nominaler Freisetzung *

*Nominale Freisetzung ist definiert als Freisetzung in einem Bereich von +/- 10 % der angegebenen Stentlänge. Diese Daten stammen aus einer nicht-gepowerten Post-hoc-Analyse.

Zeigt hervorragende klinische Ergebnisse

Der Supera™ Stent zeigte in der SUPERB-Studie exzellente Offenheit nach 1 Jahr und die Freiheit von TLR nach 3 Jahren.1

1


Unübertroffene klinische Ergebnisse

Zeigt unübertroffene klinische Ergebnisse bei einfachen Läsionen1-12

2


Konsistente Offenheit unabhängig von der Läsionslänge *

Konsistente Ergebnisse der primären Offenheit nach 1 Jahr unabhängig von der Läsionslänge13-20,31

3


Gute Ergebnisse in kalzifizierten Läsionen

Zeigt nach 3 Jahren gute klinische Ergebnisse bei stark kalzifizierten Läsionen1

In die Studie eingeschlossen wurden 93,8 % Läsionen von Typ A und B nach der Trans-Atlantic InterSociety Consensus-Klassifikation (TASC) und/oder Läsionen der Klasse 2 oder 3 Läsionen nach Rutherford.

* Die Offenheitsraten wurden in Studien mit Läsionslängen von 5,3 cm bis 28,0 cm evaluiert.

Die Plattform zählt

Im Gegensatz zu anderen Stentplattformen ist der Supera™ Stent durch seine besondere Konstruktion aus einzelnen, ineinander verwobenen flexiblen Nitinoldrähten in einzigartiger Weise in der Lage, Gefäße offen zu halten.

Hoher Kompressionswiderstand32

4x höherer Kompressionswiderstand – so dass ein rundes, offenes Gefäßlumen erhalten bleibt, was besonders bei kalzifizierten Läsionen von Vorteil sein kann

Geringe chronische Aufstellkraft (Chronic Outward Force)32

Bei einer Größe von 1:1 von Stent zu Gefäß führt eine geringe chronische Aufstellkraft zu einer minimalen Gefäßverletzung.34

Supera™ – geringe chronische Aufstellkraft

Hohe Flexibilität33 und Bruchfestigkeit1

Unübertroffene Flexibilität,33 die die natürliche Struktur und Bewegung der Gefäßanatomie nachahmt35-37

Bei mehr als 2.000 Patienten wurden nach einem Jahr in 17 Studien keine Stentfrakturen nachgewiesen1,15-30

Hohe Flexibilität und Bruchfestigkeit
  • LITERATURHINWEISE
    1. Garcia L. et al., Catheterization and Cardiovascular Interventions 2017 Jun 1;89(7):1259-1267.
    2. Dake M. et al., Circulation. 2016;133:1472-1483.
    3. Laird J. et al., Circ Cardiovasc Interv. 2010;3:267-276.
    4. Laird J et al., J Endovasc Ther. 2012;19:1-9.
    5. S.M.A.R.T. Control IFU.
    6. Jaff, M., SMART Nitinol Self-Expanding Stent in the Treatment of Obstructive Superficial Femoral Artery Disease:  Three-year Clinical Outcomes from the STROLL Trial. ISET 2014.
    7. Matsumura J et al., J Vasc Surg 2013;58:73-83.
    8. Rocha-Singh, K., 3-Year Results of the DURABILITY II Study. VIVA 2013.
    9. US Innova IFU.
    10. US Pulsar IFU.
    11. Ohki T. et al. J Vasc Surg. 2016 Feb;63(2):370-6.
    12. Gray W. et al., Lancet 2018;392:1541-51.
    13. Treitl, K.M., et al. European Radiology.2017; 10.1007.
    14. Palena L.M. et al. Catheterization and Cardiovascular Intervention.2016.
    15. Brescia AA. et al., J Vasc Surg. 2015 Jun;61(6):1472-8
    16. George JC. et al., J Vasc Interv Radiol. 2014 Jun;25(6):954-61.
    17. Montero-Baker M. et al., J Vasc Surg. 2016 Oct;64(4):1002-8.
    18. Scheinert D. et al., J Endovasc Ther. 2011 Dec;18(6):745-52.
    19. Werner M. et al., EuroIntervention. 2014 Nov;10(7):861-8.
    20. San Norberto EM. et al., Ann Vasc Surg. 2017 May;41:186-195.
    21. Chan YC. et al., J Vasc Surg. 2015 Nov;62(5):1201-9.
    22. Dumantepe M. Vasc Endovascular Surg. 2017 Jul;51(5):240-246.
    23. Goltz JP. et al., J Endovasc Ther. 2012 Jun;19(3):450-6.
    24. León LR Jr. et al., J Vasc Surg. 2013 Apr;57(4):1014-22.
    25. Myint M. et al., J Endovasc Ther. 2016 Jun;23(3):433-41.
    26. Palena LM. et al., J Endovasc Ther. 2018 Oct;25(5):588-591.
    27. Scheinert D. et al., JACC Cardiovasc Interv. 2013 Jan;6(1):65-71.
    28. Steiner S. et al., J Endovasc Ther. 2016 Apr;23(2):347-55.
    29. Teymen B. et al., Vascular. 2018 Feb;26(1):54-61.
    30. Bhatt H. et al., Cardiovasc Revasc Med. 2018 Jul;19(5 Pt A):512-515.
    31. Garcia L. et al. Circ Cardiovasc Interv. 2015;8:e000937
    32. Zu den getesteten Konkurrenzprodukten gehören Astron Pulsar-18, Complete SE, EverFlex, Innova, LifeStent, Misago, S.M.A.R.T. und Zilver PTX. Tests durchgeführt von und Daten verfügbar bei Abbott.
    33. Flexibilität ist definiert als Knickfestigkeit. Zu den getesteten Konkurrenzprodukten gehören Astron Pulsar-18, Complete SE, EverFlex, Innova, LifeStent, Misago, S.M.A.R.T. und Zilver PTX. Tests durchgeführt von und Daten verfügbar bei Abbott.
    34. Zhao HQ et al. Cardiovasc Intervent Radiol. 2009;32(4):720-6
    35. Arena F. et al., J Vasc Med Surg. 2013:1;116.
    36. Chen Y. et al., J Vasc Surg 2014;59:384-91.
    37. Tests durchgeführt von und Daten verfügbar bei Abbott.

MAT-2114731 v1.0

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.

True
accessibility
© 2019 Abbott. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der rechtlichen Erklärung.

Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich bei allen auf dieser Website genannten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen um Marken, die sich im Eigentum von Abbott, seinen Subunternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen befinden oder von diesen unter Lizenz verwendet werden. Die Marken, Markenbezeichnungen oder die Markenaufmachung auf dieser Seite dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Abbott in keiner Form verwendet werden; ausgenommen zum Zweck der Identifizierung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

accessibility

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.