CARDIOVASCULAR
hamburger
product photo

GEMEINSAM MIT ÄRZTEN ENTWICKELT

Als führender Anbieter von Produkten für die kardiale Ablation hat Abbott mit Ärzten auf der ganzen Welt eine Partnerschaft geschlossen, um den klinischen Bedarf an einem gekühlten Ablationskatheter zu decken, der zuverlässig und benutzerfreundlich ist. Das Ergebnis ist der FlexAbility™ Gekühlter Ablationskatheter, Sensor Enabled™.

DIESES GERÄT IST IN AUSGEWÄHLTEN INTERNATIONALEN MÄRKTEN KOMMERZIELL ERHÄLTLICH.

ENTWICKELT FÜR OPTIMALE LEISTUNG

Mit seiner flexiblen Spitze und der fortschrittlichen Kombination aus Griff und Schaft bedient der FlexAbility Ablationskatheter, Sensor Enabled, die Branchennachfrage nach einem zuverlässigen, robusten Ablationskatheter mit einem starken Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil.1–4,*

Der FlexAbility Ablationskatheter, Sensor Enabled, erleichtert die detailgetreue Rekonstruktion der herzanatomischen Geometrie5 und die präzise Läsionserzeugung2 und ermöglicht damit die Optimierung von Prozedurflexibilität und ‑präzision beim integrierten Einsatz mit Mapping- und Navigationssystemen von Abbott, wie z. B. dem kardialen Mapping-System EnSite Precision™.

Der FlexAbility Ablationskatheter, Sensor Enabled, ist auf die sichere und erfolgreiche Behandlung Ihrer Patienten ausgelegt1–4 und bietet gleichzeitig die gleichbleibende Leistung und kräfteschonende Handhabung, die Sie bei der Navigation durch schwierigste Bereiche benötigen6,9,** – insbesondere bei langwierigen Verfahren.

LITERATURHINWEISE

* Der FlexAbility SE und der FlexAbility Ablationskatheter verwenden beide die gleiche flexible Spitze, die bei internen Vergleichstests und präklinischen Prüfungen eine gleichwertige Leistung wie die Spitze des Therapy Cool Flex Ablationskatheters gezeigt hat.
** Im Vergleich zum St. Jude Medical™ Therapy™ Cool Flex™ Ablationskatheter. 
*** Im Vergleich zum St. Jude Medical™ Therapy™ Cool Path™ Katheter. 
**** Im Vergleich zum ThermoCool™ SF Katheter (Biosense Webster, Inc.). 
1. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90058001. 
2. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90122753. Basierend auf der Spitze des Therapy™ Cool Flex™ Ablationskatheters. 
3. Peichl, P., & Kautzner, J. (2013). Advances in irrigated tip catheter technology for treatment of cardiac arrhythmias. Recent Patents on Cardiovascular Drug Discovery8(1), 10-16. http://dx.doi.org/10.2174/1574890111308010003 
4. Winterfield, J. R., Jensen, J., Gilbert, T., Marchlinski, F., Natale, A., Packer, D., … Wilber, D. J. (2015). Lesion size and safety comparison between the novel flex tip on the FlexAbility ablation catheter and the solid tips on the ThermoCool and ThermoCool SF ablation catheters. Journal of Cardiovascular Electrophysiology, 27(1), 102-109. http://dx.doi.org/10.1111/jce.12835 
5. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90213470. 
6. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90213554. 
7. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90042968. 
8. Abbott. Daten liegen vor. Bericht  90139188. 
9. Abbott. Daten liegen vor. Bericht 90115246.

EVIDENZ FÜR DIE EINZIGARTIGE UND EFFEKTIVE SPITZE*

Das Design der flexiblen Spitze des FlexAbility™ Ablationskatheters, Sensor Enabled™, kann das Risiko des Eingriffs durch einen gerichteten Fluss und Überwachung der Spitzentemperatur verringern.1–3

  • In einer In-vivo-Vergleichsstudie zeigte der FlexAbility Ablationskatheter eine vergleichbare Läsionsbildung mit deutlich weniger dampfbedingtem Aufplatzen („Steam Pops“).**, 3
  • Ein temperaturempfindliches Thermoelement, das sich 0,3 mm von der distalen Spitze befindet, kann als wichtiger Indikator bei der Überwachung der Spitzentemperatur dienen.3
  • Während einer multizentrischen Studie mit 179 Patienten wurden keine Fälle von Verkohlung oder Koagelbildung beobachtet.4
SCHAFTTECHNOLOGIE DER NÄCHSTEN GENERATION

Die Schafttechnologie der nächsten Generation des FlexAbility Ablationskatheters kombiniert optimierte Ebenheit, Übertragung der Drehbewegung und Haltbarkeit.***5, 6

  • Eine neue Katheterkonfiguration mit proximaler Schaftverstärkung optimiert die Übertragung von Drehbewegungen.5
  • Der neu konfigurierte Schaft kombiniert:
    • Größere Kurvenwinkel (zwischen 180 und 230 Grad).6***
    • Optimierte Übertragung der Drehbewegung und Deflektionskraft.***5, 6
  • Die unidirektionale Griffoption bietet eine bessere Rückkehr in die Geradeaus-Funktion.***5, 6
  • Das Drahtmanagementdesign maximiert die Ebenheit und verbessert die Haltbarkeit erheblich.***6
UMFASSENDE ARRHYTHMIE-BEHANDLUNG

Der FlexAbility Ablationskatheter, Sensor Enabled, ist Teil unseres umfassenden Portfolios für das Management von Herzrhythmusstörungen. Der FlexAbility Ablationskatheter, Sensor Enabled, ist eines unserer Elektrophysiologie-Produkte im Fokus. Wir bieten richtungsweisende innovative Designs, die Ihnen die Optionen an die Hand geben, die Sie für die vielseitige und effektive Diagnose und Behandlung von Arrhythmien benötigen. Wenn es um das Verständnis und die Behandlung von Herzrhythmusstörungen geht, sind wir Ihr Partner fürs Leben. Lesen Sie mehr über unseren Ansatz zur Elektrophysiologie.

RESSOURCEN UND DOKUMENTATION

Produkthandbücher (Gebrauchsanweisungen)

LITERATURHINWEISE

*Der FlexAbility SE und der FlexAbility Ablationskatheter verwenden beide die gleiche flexible Spitze, die bei internen Vergleichstests und präklinischen Prüfungen eine gleichwertige Leistung wie die Spitze des Therapy Cool Flex Katheters gezeigt hat.
** Im Vergleich zum ThermoCool™ SF Katheter (Biosense Webster, Inc.).
*** Im Vergleich zum St. Jude Medical Therapy™ Cool Flex™ Ablationskatheter.
ThermoCool ist eine Marke von Biosense Webster, Inc.
1. St. Jude Medical. Daten liegen vor, Bericht 90058001.
2. Peichl, P., & Kautzner, J. (2013). Advances in irrigated tip catheter technology for treatment of cardiac arrhythmias. Recent Patents on Cardiovascular Drug Discovery8(1), 10-16. http://dx.doi.org/10.2174/1574890111308010003
3. Winterfield, J. R., Jensen, J., Gilbert, T., Marchlinski, F., Natale, A., Packer, D., Wilber, D. J. (2016). Lesion size and safety comparison between the novel flex tip on the FlexAbility ablation catheter and the solid tips on the ThermoCool and ThermoCool SF ablation catheters. Journal of Cardiovascular Electrophysiology27(1), 102-109. http://dx.doi: 10.1111/jce.12835
4. St. Jude Medical. Daten liegen vor, Bericht 90122753. Basierend auf der Spitze des Therapy™ Cool Flex™ Ablationskatheters.
5. St. Jude Medical. Daten liegen vor, Bericht 90115246.
6. St. Jude Medical. Daten liegen vor, Bericht 90213554.

 

FLEXABILITY™ ABLATIONSKATHETER

Sensor Enabled™

BESTELLINFORMATIONEN

Bestellnummer

Beschreibung

Kurve

Kathetergröße in French

Elektrodenabstand (mm)

Elektrodenspitze (mm)

Länge (cm)

A-FASE-DD

Sensor Enabled™ Bidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

D-D

8

1-4-1

4

115

A-FASE-DF

Sensor Enabled™ Bidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

D-F

8

1-4-1

4

115

A-FASE-FF

Sensor Enabled™ Bidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

F-F

8

1-4-1

4

115

A-FASE-FJ

Sensor Enabled™ Bidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

F-J

8

1-4-1

4

115

A-FASE-JJ

Sensor Enabled™ Bidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

J-J

8

1-4-1

4

115

A-FASE-D

Sensor Enabled™ Unidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

D

8

1-4-1

4

115

A-FASE-F

Sensor Enabled™ Unidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

F

8

1-4-1

4

115

A-FASE-J

Sensor Enabled™ Unidirektionaler Ablationskatheter mit gekühlter Spitze

J

8

1-4-1

4

115

SIEHE AUSFÜHRLICHE PRODUKTDETAILS  und Literaturhinweise für dieses Produkt.

 

INDIKATIONEN, SICHERHEIT UND WARNHINWEISE
INDIKATIONEN, SICHERHEIT UND WARNHINWEISE

VORSICHT: Dieses Produkt ist zur Verwendung durch einen Arzt oder unter ärztlicher Anweisung vorgesehen.  Weitere Informationen zu Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und unerwünschten Ereignissen entnehmen Sie vor der Verwendung bitte der Gebrauchsanweisung im Produktkarton (sofern verfügbar) oder unter eifu.abbottvascular.com oder manuals.sjm.com.

 

SJM-CV WEB-0718-0024(1)a

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.

True
accessibility
© 2019 Abbott. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der rechtlichen Erklärung.

Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich bei allen auf dieser Website genannten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen um Marken, die sich im Eigentum von Abbott, seinen Subunternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen befinden oder von diesen unter Lizenz verwendet werden. Die Marken, Markenbezeichnungen oder die Markenaufmachung auf dieser Seite dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Abbott in keiner Form verwendet werden; ausgenommen zum Zweck der Identifizierung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

accessibility

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.