30
CARDIOVASCULAR
hamburger

 

EIN LINKSHERZUNTERSTÜTZUNGSSYSTEM (LVAD) IN BETRACHT ZIEHEN

Manchen Menschen, die unter fortgeschrittener Herzinsuffizienz leiden, kann mit einer Herzpumpe, auch bekannt als Linksherzunterstützungssystem (LVAD), geholfen werden. Ein LVAD ist eine mechanische Pumpe, die dafür konzipiert ist, Menschen zu helfen, deren Herz zu schwach ist, selbstständig Blut zu pumpen.

Da LVADs das Pumpen von sauerstoffgesättigtem Blut durch den Körper unterstützen, haben Patienten mit einem LVAD oft mehr Energie als zuvor und können wieder die Aktivitäten aufnehmen, die sie genießen. In manchen Fällen kann ein LVAD das Herz bei der Erholung unterstützen und ihm wieder zur Fähigkeit verhelfen, selbstständig Blut zu pumpen.

 
FUNKTIONSWEISE VON LVADS

Ein LVAD ist kein Herzersatz. Es unterstützt das Herz dabei, sauerstoffgesättigtes Blut durch den Körper zu pumpen, damit die Organe und Muskeln korrekt funktionieren können. Das LVAD-System umfasst Komponenten, die im Inneren des Körpers, aber auch außerhalb des Körpers arbeiten. Innerhalb des Körpers wird eine Herzpumpe an die linke Kammer des Herzens angeschlossen. Außerhalb des Körpers helfen ein Steuergerät, Batterien und ein Kabel, die sogenannte Driveline, die Herzpumpe mit Energie zu versorgen und zu steuern.

 
SYSTEMKOMPONENTEN

Ein LVAD-System besteht aus vier Hauptkomponenten:

  • Herzpumpe– wird an die linke Seite Ihres Herzens angeschlossen; pumpt Blut von Ihrem Herzen in den restlichen Körper
  • Batterien– liefern die Energie, wenn das System nicht an eine Steckdose angeschlossen ist
  • Driveline– überträgt Energie und Informationen zwischen dem Steuergerät und der Herzpumpe
  • Steuereinheit– versorgt Pumpe und Driveline mit Energie und überprüft deren Funktion; informiert Sie mit Alarmsignalen darüber, wie das System arbeitet, und bietet eine Backup-Energieversorgung.
 
FÜR WEN IST EIN LVAD GEEIGNET?

Manche Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz nutzen LVADs, um ihr Herz beim Pumpen von Blut zu unterstützen, während Sie auf eine Herztransplantation warten. Dies wird auch als „Überbrückung bis zur Transplantation“ bezeichnet. Bei anderen Patienten lässt der Gesundheitszustand eine Herztransplantation möglicherweise nicht zu. Diese Patienten können aber dennoch einen Nutzen aus einem LVAD ziehen. Bei diesen Patienten wird das LVAD dauerhaft eingesetzt, was auch als Destinationstherapie bezeichnet wird.

Halten Sie mit Ihrem Arzt und dem Behandlungsteam Rücksprache, um herauszufinen, ob die LVAD-Therapie eine Option für Sie darstellt.

SJM-CV WEB-0718-0058b

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.

True
accessibility
© 2019 Abbott. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der rechtlichen Erklärung.

Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich bei allen auf dieser Website genannten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen um Marken, die sich im Eigentum von Abbott, seinen Subunternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen befinden oder von diesen unter Lizenz verwendet werden. Die Marken, Markenbezeichnungen oder die Markenaufmachung auf dieser Seite dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Abbott in keiner Form verwendet werden; ausgenommen zum Zweck der Identifizierung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

accessibility

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.