CARDIOVASCULAR
hamburger

NEUE CHANCEN MIT DER LVAD-THERAPIE

Ein Linksherzunterstützungssystem oder LVAD ist eine mechanische Pumpe, die hilft, Blut durch den Körper zu transportieren, wenn das Herz zu schwach ist, selbständig Blut zu pumpen. Ein LVAD ist weder ein künstliches Herz noch ein Herzersatz. Ein LVAD wird an das Herz angeschlossen und unterstützt – oder übernimmt – die Pumpfunktion Ihres linken Ventrikels, der die Hauptpumpkammer des Herzens ist.

Studien belegen, dass Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz, die mit einem LVAD behandelt werden, im Vergleich zu Patienten, die ausschließlich mit Arzneimitteln behandelt werden, länger leben und eine sehr viel bessere Lebensqualität genießen können.1

FUNKTIONSWEISE EINES LVAD

Ein Chirurg setzt das LVAD in Ihren Körper ein, direkt in die Bauchdecke unterhalb des Zwerchfells oder neben Ihr Herz und verbindet es mit Ihrer linken Herzkammer und der Aorta (der Hauptschlagader, die sauerstoffgesättigtes Blut vom linken Ventrikel in den gesamten Körper transportiert). Ein Kabel, genannt „Driveline“, verbindet die Pumpe durch die Haut mit einem außerhalb des Körpers getragenen System, das eine kleine Steuereinheit und zwei Batterien umfasst. Das System wird entweder unter oder über der Kleidung getragen.

DIE OBERSTE PRIORITÄT VON ABBOTT SIND SICHERE, ZUVERLÄSSIGE UND EFFEKTIVE LVADS

Seit der ersten Entwicklung eines implantierbaren Herzschrittmachers im Jahr 1958 haben Millionen von Menschen von den Innovationen von Abbott profitiert. Die beeindruckende Geschichte des ersten Herzschrittmachers ist in der Geschichte von Abbott verankert. Heute zeigt Abbott einmal mehr sein Engagement für die Revolutionierung der Behandlung von Herzerkrankungen  – mit dem  Linksherzunterstützungssystem HeartMate 3™, das wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

LITERATURHINWEISE

1. Slaughter, M. S., Rogers, J. G., Milano, C. A., Russell, S. D., Conte, J. V., Feldman, D., … Frazier, O. H. (2009). Advanced Heart Failure Treated with Continuous-Flow Left Ventricular Assist Device. The New England Journal of Medicine, 3(361), 2241-2251. http://dx.doi.org/10.1056/NEJMoa0909938

 

SJM-CV WEB-0718-0116b

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.

True
accessibility
© 2019 Abbott. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der rechtlichen Erklärung.

Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich bei allen auf dieser Website genannten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen um Marken, die sich im Eigentum von Abbott, seinen Subunternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen befinden oder von diesen unter Lizenz verwendet werden. Die Marken, Markenbezeichnungen oder die Markenaufmachung auf dieser Seite dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Abbott in keiner Form verwendet werden; ausgenommen zum Zweck der Identifizierung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

accessibility

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.