CARDIOVASCULAR
hamburger
product photo
DIESES GERÄT IST IN AUSGEWÄHLTEN INTERNATIONALEN MÄRKTEN KOMMERZIELL ERHÄLTLICH.
EINE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR OPTIMALE VERSORGUNG UND HÖCHSTEN KOMFORT

Das Merlin.net™ Patient Care Network und der Merlin@home™ Transmitter bilden gemeinsam ein Kommunikationssystem, das eine höhere Sicherheit für Ihren Herzschrittmacher oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) bietet. Wenn Ihr Behandlungsteam eine telemedizinische Überwachung für Sie und Ihr Gerät empfiehlt, können Sie mit dem Merlin@home Transmitter Kontrolltermine von zu Hause aus oder auch unterwegs wahrnehmen.

VORTEILE
  • Liest Daten von Ihrem Gerät kabellos und bequem zu Hause
  • Sendet Daten an eine sichere Website, auf die nur Ihr Behandlungsteam zugreifen kann
  • Überträgt Informationen an Ihren Arzt, ohne dass Sie die Praxis aufsuchen müssen
  • Kann die Anzahl der Arzttermine, die Sie wahrnehmen müssen, verringern
  • Kann Ihr Gerät täglich zwischen Arztterminen überwachen
RISIKEN
  • Verschütten Sie keine Flüssigkeiten auf den Transmitter. Wenn Sie Flüssigkeit verschütten, ziehen Sie den Netzstecker des Transmitters und wischen Sie die Flüssigkeit sofort ab. Schließen Sie den Transmitter erst wieder an, wenn er vollständig trocken ist.
  • Der Merlin@home Transmitter erfüllt die Grenzwerte für medizinische Geräte gemäß IEC/EN 60601-1-2:2001. Der Merlin@home Transmitter kann jedoch Funkstörungen verursachen oder den Betrieb von Geräten in der Nähe stören. Um diesen Effekt zu vermeiden, müssen Sie das Empfangsgerät möglicherweise neu ausrichten oder an einem anderen Ort aufstellen oder den Standort abschirmen.
TECHNISCHER KUNDENDIENST

Wenn Sie über den Merlin@home Transmitter verfügen und technische Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an uns:

  • Außerhalb der USA: Wenden Sie sich an Ihre Abbott Vertretung, rufen Sie den technischen Kundendienst für den Bereich Telemedizin unter +46 8 474 4756 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
  • In den USA: Rufen Sie den technischen Kundendienst unter +1-877-MY-MERLIN (+1-877-696-3754) an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
FUNKTIONSWEISE DER TELEMEDIZINISCHEN ÜBERWACHUNG

Der Merlin@home™ Transmitter ist der Teil des Systems, den Sie zu Hause verwenden oder unterwegs mitnehmen können. Er stellt eine kabellose Verbindung zu bestimmten Herzimplantaten wie CRT-Ps und CRT-Ds her, um die auf dem Gerät gespeicherten Daten zu lesen. Anschließend überträgt er die Daten an Ihren Arzt zur Auswertung.

TECHNISCHER KUNDENDIENST

Wenn Sie über den Merlin@home Transmitter verfügen und technische Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an uns:

  • Außerhalb der USA: Wenden Sie sich an Ihre Abbott Vertretung, rufen Sie den technischen Kundendienst für den Bereich Telemedizin unter +46 8 474 4756 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail
  • In den USA: Rufen Sie den technischen Kundendienst unter +1-877-MY-MERLIN (+1-877-696-3754) an oder schreiben Sie uns eine E-Mail
MERLIN@HOME™ TRANSMITTER FÜR DIE TELEMEDIZINISCHE HERZÜBERWACHUNG EINRICHTEN

Die Einrichtung eines Transmitters als Teil Ihres telemedizinischen Herzüberwachungssystems für Ihr Herzimplantat ist einfach. Und es lohnt sich, ein bisschen Zeit dafür aufzuwenden, da die telemedizinische Überwachung folgende Vorteile bietet: 

  • Sie gibt Ihnen die Zeit, all das zu genießen, was Sie gerne tun würden, da Sie möglicherweise weniger Termine in der Klinik zur Überprüfung des Geräts persönlich wahrnehmen müssen.1 
  • Sie führt zu besseren Behandlungsergebnissen und weniger Problemen, die häufig mit einer Herzrhythmusstörung verbunden sind.2

Erfahren Sie mehr über die Telemedizin.

IHR MERLIN@HOME™ TRANSMITTER

Ihr Merlin@home™ Transmitter wird mit der benötigten Ausrüstung und einer Kurzanleitung geliefert, die Sie durch den Einrichtungsvorgang führt. Befolgen Sie unbedingt auch alle Anweisungen Ihres Arztes für die Einrichtung.

WENN SIE EINE HERKÖMMLICHE FESTNETZLEITUNG HABEN

Die Vorgehensweise ist einfach:

  1. Stellen Sie den Transmitter auf einen festen, flachen Untergrund neben Ihrem Bett und in der Nähe einer Telefonbuchse und einer Steckdose auf.
  2. Richten Sie den Transmitter so aus, dass er zu der Stelle zeigt, an der Sie im Bett liegen.
  3. Stecken Sie den Splitter des Transmitters für das Telefonkabel in die Telefonbuchse.
  4. Schließen Sie das Netzkabel des Transmitters an die Steckdose an.
  5. Der Transmitter wird dann hochgefahren. Die Lampen an der Vorderseite des Transmitters blinken nacheinander.
  6. Nach einigen Sekunden leuchtet das Symbol ganz links an der Vorderseite des Transmitters auf, der Transmitter gibt einen Signalton aus und die Lampen blinken gleichzeitig.
  7. Der Transmitter kann sich jetzt mit Ihrem Gerät synchronisieren.
  8. Wenn sich der Transmitter mit Ihrem Gerät synchronisiert, überträgt er die Daten des Geräts automatisch über die Festnetzleitung an eine sichere, passwortgeschützte Website , das Merlin.net™ Patient Care Network (PCN), wo Ihr Arzt oder das klinische Personal sie auswerten kann. Beachten Sie Folgendes:
  • Der Merlin@home™ Transmitter liest die Daten Ihres Geräts, ohne die Funktion des Geräts zu beeinträchtigen. 
  • Während der kurzen Übertragung können Sie keine Anrufe tätigen oder empfangen. Außer beim Senden der Daten verursacht der Merlin@home Transmitter keine Probleme mit der Telefonleitung. Lassen Sie ihn daher stets angesteckt.
WENN SIE KEINE HERKÖMMLICHE FESTNETZLEITUNG HABEN: MOBILFUNKADAPTER VERWENDEN

Wenn Sie nicht über eine herkömmliche Telefonleitung verfügen, können Sie gegen eine monatliche Gebühr mit einem Vertrag einen Mobilfunkadapter verwenden. Sie benötigen kein Mobiltelefon, um den Mobilfunkadapter zu verwenden. Sie müssen jedoch einen Mobilfunkadapter bestellen; er ist nicht im Lieferumfang Ihres Merlin@home™ Transmitter-Kits enthalten.

Die Einrichtung des Transmitters mit dem Mobilfunkadapter ist einfach:

  1. Stellen Sie den Transmitter auf einen festen, flachen Untergrund neben Ihrem Bett und in der Nähe einer Steckdose auf.
  2. Richten Sie den Transmitter so aus, dass er zu der Stelle zeigt, an der Sie im Bett liegen.
  3. Stecken Sie den Mobilfunkadapter wie in der Anleitung des Adapters beschrieben in den Transmitter.
  4. Schließen Sie das Netzkabel des Transmitters an die Steckdose an.
  5. Der Transmitter wird dann hochgefahren. Die Lampen an der Vorderseite des Transmitters blinken nacheinander.
  6. Nach einigen Sekunden leuchtet das Symbol ganz links an der Vorderseite des Transmitters auf, der Transmitter gibt einen Signalton aus und die Lampen blinken gleichzeitig.
  7. Der Transmitter kann sich jetzt mit Ihrem Gerät synchronisieren.
  8. Der Adapter findet automatisch ein lokales Mobilfunknetz. Wenn sich der Transmitter mit Ihrem Gerät synchronisiert, überträgt er die Daten Ihres Geräts anschließend über dieses Netz.

Weitere Informationen über den Merlin@home™ Funkadapter und den Servicevertrag erhalten Sie telefonisch unter +1-877-MY-MERLIN (+1-877-696-3754).

WENN SIE KEINE HERKÖMMLICHE FESTNETZLEITUNG HABEN: BREITBAND-KIT VERWENDEN

Wenn Sie nicht über eine herkömmliche Telefonleitung verfügen, können Sie gegen eine einmalige Gebühr ein Breitband-Kit verwenden, das aus einem USB-Funkadapter und einem drahtlosen Zugangspunkt (Wireless Access Point) besteht. Sie müssen über einen bestehenden Internetdienst verfügen. Außerdem müssen Sie einen USB-Funkadapter bestellen; er ist nicht im Lieferumfang Ihres Merlin@home Transmitter-Kits enthalten. 

Die Einrichtung des Transmitters mit dem Breitband-Kit ist einfach:

  1. Machen Sie den Router in Ihrem Zuhause ausfindig.
  2. Schließen Sie das Ethernet-Kabel des Wireless Access Point an einen freien Ethernet-Port des Routers an.
  3. Schließen Sie das Netzteil des Wireless Access Point an die Steckdose an.
  4. Schließen Sie das USB-Kabel des Funkadapters an den USB-Anschluss des Transmitters an und befestigen Sie es an der Rückseite des Transmitters.
  5. Stellen Sie den Transmitter auf einen festen, flachen Untergrund neben Ihrem Bett und in der Nähe einer Steckdose auf.
  6. Richten Sie den Transmitter so aus, dass er zu der Stelle zeigt, an der Sie im Bett liegen.
  7. Schließen Sie das Netzkabel des Transmitters an die Steckdose an.
  8. Der Transmitter wird dann hochgefahren. Die Lampen an der Vorderseite des Transmitters blinken nacheinander.
  9. Nach einigen Sekunden leuchtet das Symbol ganz links an der Vorderseite des Transmitters auf, der Transmitter gibt einen Signalton aus und die Lampen blinken gleichzeitig.
  10. Der Transmitter kann sich jetzt mit Ihrem Gerät synchronisieren. Der Funkadapter kommuniziert automatisch mit dem Wireless Access Point, der mit Ihrem vorhandenen Router verbunden ist, und überträgt die Daten Ihres Geräts.
HILFE

Wenn Sie über den Merlin@home™ Transmitter verfügen und technische Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an uns:

  • Außerhalb der USA: Wenden Sie sich an Ihre Abbott Vertretung, rufen Sie den technischen Kundendienst für den Bereich Telemedizin unter +46 8 474 4756 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
  • In den USA: Rufen Sie den technischen Kundendienst unter +1-877-MY-MERLIN (+1-877-696-3754) an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
LITERATURHINWEISE

1. Mabo, P., Victor, F., Basin, P., Ahres, S., Babuty, D., Da Costa, A., ... Daubert, J-C. & COMPAS Trial Investigators. (2012). A randomized trial of long-term remote monitoring of pacemaker recipients (the COMPAS trial). European Heart Journal,33(1105-1111).http://dx.doi.org/10.1093/eurheartj/ehr419
2. Mittal S., Piccini, J. P., Fischer, A., Snell, J., Dalal, N., & Varma, N. (2014, May). Increased adherence to remote monitoring is associated with reduced mortality in both pacemaker and defibrillator patientsAbstract LB01-05. Vorgestellt auf der Konferenz der Heart Rhythm Society, San Francisco, Kalifornien. Dies war eine retrospektive Datenprüfung und hat einige Einschränkungen. 

WARUM SOLLTE ICH EIN TELEMEDIZINSYSTEM FÜR DIE KOMMUNIKATION ZWISCHEN MEINEM GERÄT UND MEINEM ARZT VERWENDEN?

Wenn Sie sich über das Merlin.net™ Patient Care Network mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, erhält Ihr Arzt regelmäßig Informationen über die Funktion Ihres Geräts, was die Sicherheit für Sie erhöht.

WIE LIEST MEIN ARZT MEINE DATEN?

Ihr Arzt kann über das Merlin.net™ Patient Care Network auf Ihre Gerätedaten zugreifen. Das Merlin.net Patient Care Network kann den Arzt benachrichtigen, wenn es ein Ereignis erkennt, das dringend überprüft werden muss (wie von Ihrem Arzt festgelegt).

STÖRT DER TRANSMITTER MEINEN HAUSANSCHLUSS, WENN ICH FESTNETZ HABE?

Während Ihr Transmitter Daten sendet, erhalten Anrufer ein Besetztzeichen, so wie es auch der Fall ist, wenn Sie bereits ein anderes Telefonat führen. Wenn der Transmitter keine Daten sendet, sollten Sie ihn angesteckt lassen. Er beeinträchtigt die normale Verwendung Ihres Telefons nicht.

WIRKT SICH DIE TELEMEDIZINISCHE ÜBERWACHUNG AUF DIE LEISTUNG MEINES GERÄTS AUS?

Nein. Ihr Gerät funktioniert auch während telemedizinischer Kontrollen und während der telemedizinischen Überwachung normal.

IST DER MERLIN@HOME™ TRANSMITTER SCHWIERIG ZU VERWENDEN?

Der Transmitter ist einfach zu bedienen und wird mit einer Inbetriebnahmeanleitung und einer Gebrauchsanweisung geliefert.

CYBERSICHERHEIT: IHRE SICHERHEIT HAT OBERSTE PRIORITÄT

Bei Abbott entwickeln und stellen wir Produkte, Geräte und Systeme bereit, die Menschen helfen, dank guter Gesundheit ihr Leben voll auszuschöpfen. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Geräte, Produkte und Systeme die höchsten Sicherheitsstandards erfüllen, und dieses Engagement bestimmt, wie wir das Thema Cybersicherheit in unserem gesamten Unternehmen angehen.

Bitte lesen Sie dieses Schreiben von Mark Carlson, M.D., Vice President und Chief Medical Officer bei Abbott, das nähere Informationen zu den Cybersicherheitsprotokollen und Schutzmaßnahmen für das Merlin.net™ Patient Care Network (PCN) und den Merlin@home™ Transmitter enthält.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Softwareversion haben, wenden Sie sich bitte telefonisch unter +1-877-MY-MERLIN an einen Techniker von Abbott.

Siehe Cybersicherheits-Update für Herzschrittmacher-Firmware vom 29. August 2017.

Siehe Cybersicherheits-Update vom 9. Januar 2017.

SJM-CV WEB-0718-0122b

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.

True
accessibility
© 2019 Abbott. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der rechtlichen Erklärung.

Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich bei allen auf dieser Website genannten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen um Marken, die sich im Eigentum von Abbott, seinen Subunternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen befinden oder von diesen unter Lizenz verwendet werden. Die Marken, Markenbezeichnungen oder die Markenaufmachung auf dieser Seite dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Abbott in keiner Form verwendet werden; ausgenommen zum Zweck der Identifizierung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

accessibility

EXTERNER LINK

MÖCHTEN SIE FORTFAHREN UND CARDIOVASCULAR.ABBOTT VERLASSEN?

DIE INHALTE DER WEBSITE UNTERLIEGEN NICHT DER KONTROLLE VON ABBOTT.